Schloß Vaux - Cuvée Brut

13,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Produktnummer: 971
ANZAHL:

Individuelle Sekt-Cuvée der Sektmanufaktur Schloss Vaux aus Weißburgunder, weißgekeltertem Spätburgunder und Riesling. Bei der „Mariage" der Rebsorten, der Cuvée VAUX, vereinen sich der kraftvolle Schmelz der Burgunder-Sorten und die frische Säure des Rieslings zu einem vielfältigen Geschmackserlebnis.

Hergestellt nach der traditionellen Methode der klassischen Flaschengärung begeistert diese Cuvée durch samtige Länge und zartem Aprikosenduft im Spiel mit anregender Rieslingfrucht.

Weinart: Schaumwein
Expertise: Klassische Flaschengärung mit 2,5-jährigem Hefelager.
Geschmack: trocken
Nase: Anmutiger Aprikosenduft
Cuvée: Weißburgunder, weißgekelterter Spätburgunder, Riesling
Jahrgang: 2019
Passt zu: Desserts, Fisch, Kaese, Meeresfrüchte
Alkoholgehalt: 12,0 % vol.
Säuregehalt: 7,4 g/l
Restsüße: 10,2 g/l
Trinktemperatur: 8 °C
Trinkreife bis: 2026
Trinkreife von: 2021
Einsatzzweck: Die Cuvée VAUX Brut ist für jedermann. Der Alleskönner unter den Sekten von Schloss Vaux.
Herkunftsland: Deutschland
Allergene: enthält Sulfite
Inhalt je Flasche in Liter: 0,75
Prämierungen: Jahrgang 2016: Double Gold - Sakura Award, Japan
Region: Rheingau
Anschrift:
Sektmanufaktur Schloss Vaux AG
Kiedricher Strasse 18a
65343 Eltville


Die Geschichte von Schloß Vaux beginnt 1868 in Berlin. Mit dem späteren Erwerb des Chateâu VAUX und seinen ausgedehnten Weinbergen entsteht unweit von Metz an der Mosel ein deutsches Sekt-Haus. Nach fünfzig Jahren müssen die Eigentümer als Folge des Ersten Weltkrieges das französisch gewordene Domizil aufgeben. Die Sektkellerei wird nach Eltville im Rheingau verlegt, der Name Schloss VAUX aber bleibt.

In den folgenden Jahrzehnten wechseln die Eigentümer mehrfach. 1982 schließlich findet sich ein kleiner Freundeskreis zusammen, der Schloss VAUX von einer Tochtergesellschaft der Dresdner Bank übernimmt. Vier Jahre später wandeln die fünf Gesellschafter die Manufaktur in eine Aktiengesellschaft um. Die Kellerei wird auf Prestige und strenge Qualitätspolitik verpflichtet – die Pflege der hohen Sektkultur.

Schloss VAUX steht für kompromisslose Sektbereitung bei Wahrung traditioneller Handwerkskunst. Das bedeutet: Alle Schloss VAUX Sekte werden nach der traditionellen Methode der klassischen Flaschengärung hergestellt. So entstehen rebsortenreine Riesling- und Burgunder-Sekte sowie die Spezialität des Hauses VAUX, die Rheingauer Lagensekte aus renommierten Weinbergslagen.

Mit besonderer Sorgfalt wird darauf geachtet, dass höchster Qualitätsanspruch von der Traube bis zur edlen Ausstattung gewahrt bleibt. Bei Schloss VAUX reifen nur erstklassige, maßgeschneiderte Weine zu individuellen Sekten.

Seit 1998 wird die Sektmanufaktur von Nikolaus Graf von Plettenberg geführt. Mengenmäßig ist Schloss VAUX ein kleiner Produzent geblieben. Ungefähr 450.000 Flaschen können jährlich angeboten werden.

UNSER CREDO

Jeder Schritt weg von der Masse
ist ein Schritt hin zu mehr Qualität, Exklusivität,
Umweltfreundlichkeit
und Fairness.

GENUSS-POST

Abonnieren Sie unsere Genusspost und bleiben Sie informiert über neue Produkte, tolle Angebote, Events und interessante Datenschutz-Hinweise ABSENDEN Informationen rund um unsere Produkte.